Basiserziehung

Beschäftigung
26. November 2016

Basiserziehung


Kommunikation braucht keine lauten Töne

Nur ein Mensch der gelernt hat seinen Hund zu verstehen, kann ihm ein vertrauensvoller Partner sein. Solch verstandener Hund orientiert sich gerne und absolut vertrauensvoll an seinem Menschen.

In den Kursen zur Basiserziehung geht es deshalb vorwiegend darum, Sie im Umgang mit Ihrem Hund zu schulen, Ihnen die Welt des Hundes näher zu bringen und Ihnen ausreichend Wissen zu vermitteln, damit aus Ihnen und Ihrem Hund ein gutes Team wird. Denn nur wenn die Vertrauensbasis stimmt, wird Ihr Hund gerne mit Ihnen zusammenarbeiten.